Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Baufeld Ost

Auf dem heutigen Kiesplatz soll eine Überbauung als Initialprojekt erstellt werden. Die Begleitkommission Zentrumsentwicklung hat dem Gemeinderat empfohlen, dazu den Studienauftrag für die Überbauung auf dem Areal Ost auszulösen. Der Studienauftrag für die Überbauung des Baufeldes Ost und die Aufwertung des Strassen- und Aussenraums wurde im zweistufigen selektiven Verfahren mit Zwischenbesprechung und einer Fragerunde durchgeführt. In der ersten Stufe wurde ein Präqualifikationsverfahren durchgeführt. Es haben sich 22 Planungsteams sowie zwei Nachwuchsteams um die Teilnahme beworben, wovon sechs Teams zum Studienauftrag eingeladen wurden. Dem siegreichen Team wurde ein Auftrag zur Weiterbearbeitung des Projektes in Aussicht gestellt.

Projekt

Das Beurteilungsgremium, bestehend aus Fach- und Sachexperten, hat das Projekt des Planungsteams Baumberger & Stegmeier AG, Zürich mit Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten, Zürich zum unumstrittenen Siegerprojekt gekürt. Mit der Wahl des Siegerprojektes konnte ein erfolgreicher Meilenstein in der Zentrumsentwicklung erreicht werden.

 

Die Überbauung Baufeld Ost soll bis zur Baubewilligung weiterbearbeitet werden. In einem ersten Schritt ist vorgesehen, auf der Basis der Studie des Planungsteams Baumberger & Stegmeier AG, Zürich mit Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten, Zürich, das Siegerprojekt weiter zu verfeinern und gleichzeitig den Gestaltungsplan zu erarbeiten, um das Projekt damit rechtlich abzusichern. Dafür haben die Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2015 einen Projektierungskredit in der Höhe von Fr. 1'978'000.00 bewilligt. Damit konnte ein weiterer wichtiger Meilenstein in der gesamten Zentrumsentwicklung erreicht werden.

Anmeldeformular/Warteliste für Mietinteressenten  [DOC, 31.0 KB]
Beleuchtender Bericht Baukredit für den Neubau der Zentrumsüberbauung auf dem Baufeld Ost
Präsentation Dialogveranstaltung vom 8. November 2016  [PDF, 4.00 MB]

Aktuelle Meldung

24. Juli 2017

Das Baugesuch für die Überbauung Baufeld Ost an der Limmattal-, Huebwiesen- und Gemeindehausstrasse mit zweigeschossiger Unterniveaugarage, einem Grossverteiler im Sockelgeschoss und Wohnungen in den Obergeschossen wurde eingereicht und wird nun vorgeprüft.

Vergangene Projekt-Meilensteine

21. Mai 2017

Mit einem klaren "Ja" von rund 73.6 % aller Stimmen haben die Geroldswiler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger den Antrag des Gemeinderates für den Neubau einer Zentrumsüberbauung auf dem Baufeld Ost an der Limmattal-, Huebwiesen- und Gemeindehausstrasse mit zweigeschossiger Unterniveaugarage, einem Grossverteiler im Sockelgeschoss und Wohnungen in den Obergeschossen einen Baukredit im Finanzvermögen von Fr. 34'890'000.00 zu genehmigen, bewilligt. Der Gemeinderat dankt für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

10. April 2017

Dialogveranstaltung Baufeld Ost, Hotel Geroldswil, ab 18.30 Uhr freie Besichtigung des Bauprojektes, um 19.00 Uhr Präsentation Bauprojekt

Am 21. Mai 2017 ist es soweit - das Geroldswiler Stimmvolk stimmt über den Baukredit für den Neubau der Zentrumsüberbauung auf dem Baufeld Ost ab. Ein "Ja" an der Urnenabstimmung würde den Startschuss für das geplante Bauvorhaben und ein erster Meilenstein in der gesamten Zentrumsentwicklung bedeuten. Gerne möchten wir Sie im Hinblick auf diesen wichtigen Schritt über das Bauprojekt informieren und laden Sie deshalb gerne zur Ausstellung und Vorstellung des Bauprojektes ein.

27. März 2017

Der Gemeinderat genehmigt das Bauprojekt für die Zentrumsüberbauung Baufeld Ost der Baumberger & Stegmeier AG, Zürich (dat. 8. März 2017, Teil 1 - 3). Der Baukredit für die Überbauung Baufeld Ost wird den Stimmberechtigten am 21. Mai 2017 vorgelegt.

14. Februar 2017

Die Baudirektion des Kantons Zürich hat den privaten Gestaltungsplan "Zentrum Ost" genehmigt.

5. Dezember 2016

Die Gemeindeversammlung setzt den Privaten Gestaltungsplan "Zentrum Ost" fest.

8. November 2016

Dialogveranstaltung Zentrum. Die Bevölkerung wird über aktuelle Themen in der Zentrumsentwicklung sowie über das Vorprojekt Baufeld Ost informiert.

3. Oktober 2016

Der Gemeinderat genehmigt das Vorprojekt für die Zentrumsüberbauung Baufeld Ost der Baumberger & Stegmeier AG, Zürich (dat. September 2016). Die Bevölkerung wird an der Dialogveranstaltung vom 8. November 2016 im Detail über das Vorprojekt informiert.

5. September 2016

Der private Gestaltungsplan Zentrum Ost der Landis AG, Geroldswil (dat. 30. August 2016) wird genehmigt und im Sinne von § 7 PBG zur öffentlichen Auflage, Anhörung und Vorprüfung verabschiedet. Die öffentliche Auflage dauert vom 9. September bis 8. November 2016.

Publikation Gestaltungsplan "Zentrum Ost" - Anhörung und öffentliche Auflage  [PDF, 14.0 KB]

18. Juli 2016

Für die Projektierung der Zentrumsüberbauung auf dem Baufeld Ost werden weitere Fachplanerarbeiten vergeben:

Sprinkleranlage Tiefgarage / Brunnenanlagetechnik
- Balser & Hofmann AG, Essingen

Geotechnische Arbeiten (ohne Realisierungsphase)
- Friedlipartner AG, Zürich

19. April 2016

Die Fachplanerleistungen HLKKS, Bauingenieur, Elektroingenieur, Fassadenplaner, Bauphysik und Brandschutz wurden vergeben und damit das Projektteam für die Projektierung des Siegerprojektes aus dem Studienauftrag Baufeld Ost komplettiert. Der Siegerarchitekt aus dem Studienauftrag, Baumberger & Stegmeier AG, Zürich übernimmt das Generalplanermandat.

Vergabe der Fachplanerarbeiten:
HLKKS-Ingenieur: Basler & Hofmann AG, Zürich
Bauingenieur: Bänziger Partner AG, Zürich
Elektroingenieur: Scherler AG, Zürich
Fassadenplaner: Ernst Balser + Partner AG, Zürich
Bauphysik: Wichser Akustik & Bauphysik AG, Zürich
Brandschutz: Baumberger & Stegmeier AG, Zürich

Februar - März 2016 Submission im selektiven Verfahren mit Präqualifikation für den HLKKS-Ingenieur sowie den Bauingenieur.
7. Dezember 2015 Die Stimmberechtigten bewilligen an der Gemeindeversammlung für die Projektierung einer Zentrumsüberbauung mit Unterniveaugarage, einem Grossverteiler im Sockelgeschoss und Wohnungen in den Obergeschossen (gemäss dem Siegerprojekt aus dem Studienauftrag auf dem Baufeld Ost) auf den gemeindeeigenen Grundstücken durch die Baumberger & Stegmeier AG, Zürich und Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten, Zürich einen Kredit von Fr. 1'978'000.00.
8. - 26. Juni 2015 Alle Projektstudien sind vom 8. - 26. Juni 2015 im Gemeindehaus während der üblichen Öffnungszeiten zur freien Besichtigung ausgestellt.
Juni 2015 - November 2016 Erarbeitung des Gestaltungsplans für das Baufeld Ost, um das Projekt damit rechtlich abzusichern. Der Gemeinderat hat dafür einen Kredit von Fr. 80'000.00 bewilligt und den Dienstleistungsauftrag der Landis AG, Geroldswil vergeben.
4. Mai 2015 Der Schlussbericht mit Empfehlungen des Beurteilungsgremium über den Studienauftrag im selektiven Verfahren genehmigt und das Projekt des Planungsteams Baumberger & Stegmeier AG, Zürich mit Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten, Zürich als Siegerprojekt gewählt. Das Planungsteam wird mit der Weiterbearbeitung des Projektes für die Zentrumsüberbauung Baufeld Ost beauftragt.
April 2015 Gesamt- bzw. Schlussbeurteilung des Studienauftrages für das Baufeld Ost.
Oktober 2014 - April 2015 Studienauftrag für die Überbauung Baufeld Ost
16. September 2014

Für die Überbauung Baufeld Ost im Rahmen der Zentrumsentwicklung wurden folgende Planungsteams im selektiven Verfahren zur Teilnahme an einem Studienauftrag ausgewählt und eingeladen:

  • Müller Sigrist Architekten AG, Zürich
  • ARGE urbaNplus / Stefan Kurath GmbH Zürich + Matej Kadrmas
  • Halter Casagrande Partner AG, Luzern
  • Park Dipl. Arch. ETH SIA BSA AG, Zürich
  • Baumberger & Stegmeier AG, Zürich
  • orgastritt Architekten GmbH, Zürich (als Nachwuchsteam)
14. Juli 2014 Für den Studienauftrag im selektiven Verfahren mit Präqualifikation für die Überbauung Baufeld Ost im Rahmen der Zentrumsentwicklung wird ein Kredit von Fr. 275'000.00 bewilligt und das Pflichtenheft der Planpartner AG, Zürich genehmigt.
8. Juli 2014 Die Begleitkommission Zentrumsentwicklung hat ihren Auftrag erfüllt und mit der Überweisung des Schlussberichtes mit Empfehlungen zuhanden des Gemeinderates ihre Arbeit abgeschlossen. Insbesondere empfiehlt sie dem Gemeinderat den Studienauftrag für die Überbauung Baufeld Ost auszulösen.
5. August 2013 Das Areal Ost soll als Initialprojekt auf der Basis eines Studienauftrages entwickelt werden. Mit der fachlichen und organisatorischen Begleitung des Studienauftrages mit Präqualifikation wurde die Planpartner AG, Zürich beauftragt.

 

zurück